Pferdepension - Boxenarten und Leistungen

Wir bieten Offen-Boxen-Haltung - in verschiedenen Varianten an

Einzelbox mit großem Paddock
Die Einzelboxen dieses Typs sind mit frostsicheren Tränken, Futterraufen und -näpfen sowie Minerallecksteinen in der Box ausgestattet. Im überdachten Bereich wird i.d.R. mit Stroh oder bei Bedarf (nach individueller Absprache) mit Sägespänen eingestreut, so dass die Pferde im Trocknen liegen können.

Doppelbox mit großem Paddock
Die Boxen dieses Typs sind mit frostsicheren Tränken, Futterraufen, zwei Futternäpfen und Minerallecksteinen in der Box ausgestattet. Im überdachten Bereich wird i.d.R. mit Stroh oder bei Bedarf (nach individueller Absprache) mit Sägespänen eingestreut, so dass die Pferde im Trocknen liegen können.

Einzelbox mit Paddock
Die Boxen dieses Typs sind mit Tränken, Futterraufen und -näpfen sowie Minerallecksteinen in der Box ausgestattet. Im überdachten Bereich wird i.d.R. mit Stroh oder bei Bedarf (nach individueller Absprache) mit Sägespänen eingestreut, so dass die Pferde im Trocknen liegen können.

große Offenbox, ca. 6m x 4m
Diese Boxen sind mit Tränken, Futterraufen und -näpfen sowie Minerallecksteinen ausgestattet. Etwa jeweils die halbe Box wird i.d.R. mit Stroh oder bei Bedarf (nach individueller Absprache) mit Sägespänen eingestreut, so dass die Pferde darauf liegen können.

Offenbox
Diese Boxen sind mit Tränken, Futterraufen und -näpfen sowie Minerallecksteinen ausgestattet. Die Boxen werden i.d.R. mit Stroh oder bei Bedarf (nach individueller Absprache) mit Sägespänen eingestreut.



Unsere Leistungen

- Ausmisten von Montag bis Freitag, am Wochenende misten die Pferdehalter i.d.R. selbst, bei Bedarf kann diese Leistung gesondert vereinbart werden.

- 2 x täglich individuell, nach Halterwunsch zusammengestellte Kraftfutterration

- Heufütterung, ca. 12 kg pro Pferd täglich

- Zufütterung von Mineralen

- täglich Auslauf in getrennten Herden (Stuten, Wallache,Senioren)

- von Oktober bis Mai mindestens 6 Stunden auf großen Koppeln mit Heuraufen

- von Mai bis Oktober tagsüber Weidegang auf insgesamt ca. 25 ha Graskoppeln

- bei Bedarf Organisation von Hufschmied- und Tierarzt-Terminen

- bedarfsgerechte Betreuung bei Krankheiten oder besonderen Anforderungen der Pferde